Sonntag, 26. Juli 2020

Babbel-Net Podcast Spezial - Freaked

Wer von euch sich an unseren letzten Audiokommentar zu "Eine Leiche zum Dessert" oder auch an den zu "Gate - Die Unterirdischen" zurückerinnert, der wird gemerkt haben, dass wir uns neben bekannten Filmen wie "Zurück in die Zukunft II" oder "Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit" auch gegenseitig Filme vorstellen, die der jeweils andere noch nie gesehen oder bis dato überhaupt nicht kannte. Vor allem die Reaktionen des Gegenübers live mitzubekommen hat uns dabei so viel Spaß gemacht, dass wir das mit unserer letzten Folge vor der Sommerpause nochmal wiederholen wollen. Deswegen hat Dennis tief in seine Filmkiste gegriffen, um einen Film aus dem Jahre 1993 rauszuholen, den nicht viele Leute da draußen kennen und eigentlich mit dem Blick auf die Box Office Zahlen schon als richtiger Flopp angesehen werden muss. "Freaked" heißt der gemeinsame Hirnfurz von Alex Winter (Bill S. Preston aus den Bill & Ted Filmen) und Tom Stern, die 1991 mit "The Idiot Box" auf MTV in gerade mal sechs Folgen ihren Ideen freien Lauf gelassen und damit bei 20th Century Fox einen 13 Millionen Dollar Deal abgestaubt haben. Letzten Endes spielte der Film nach vielem Hickhack in der Chefetage des Studios und auch dadurch resultierenden Kürzungen des Budgets, Test Screenings mit der falschen Zielgruppe und der Limitierungen der Vorstellungen in den Staaten nur lausige 29,296 Dollar ein. Ob dieses Ergebnis jetzt auch den Inhalt des Films widerspiegelt und wie er auf Dennis B. und somit auch euch wirkt, erfahrt ihr im Laufe des Audiokommentars gemeinsam mit uns auf der gemütlichen Couch.
Damit ihr genügen Zeit habt, um den Film "einzulegen" sowie Getränke und Snacks zurechtzulegen und es euch gemütlich zu machen, gesellt sich die Ohrwurm-Maschine Hot Dad wieder zu uns, um ein paar Synth-Klänge anzuschlagen.
Das wäre dann auch alles, was die letzte Folge vor unserer Sommerpause für euch parat hält. Wir wünschen euch wie immer viel Spaß beim Lauschen und Schauen und hoffen, dass ihr am 14. und 15. September passend zu unserem 12. Geburtstag wieder bei uns im Gemischtwarenladen vorbeischaut und mit uns ein wenig anstoßen werdet. Bis dahin macht es gut, passt auf euch auf, bleibt gesund und uns gewogen und haltet die Ohren steif ;)

Sonntag, 28. Juni 2020

Babbel-Net Podcast #175

In Zeiten, wo die TV Sender sich immer öfter mit den Wiederholungen der Wiederholungen versuchen über Wasser zu halten, geplante Filmpremieren bis ins nächste Jahr verschoben wurden, abgebrochene Drehs für TV Serien teilweise mit animierten Szenen vervollständigt werden und man sich generell immer häufiger gelangweilt in den heimischen vier Wänden wiederfindet, könnten vor allem Hörspiele und Hörbücher ein wenig Abhilfe schaffen, um wieder Spaß und Spannung in den momentan so tristen Alltag zu bringen. Darum setzen wir in dieser Episode nach knapp zwei Jahren unser Hörspiel & Hörbuch Spezial Revisited endlich fort und besprechen all die Hörspiele für Erwachsene und auch Hörbücher für die trotz sechs Stunden Laufzeit beim letzten Mal die Zeit einfach nicht mehr ausreichte. Darunter befinden sich Serien wie "H.P. Lovecraft - Chroniken des Grauens", "Darkside Park" oder "Head Money" und auch unbekanntere Titel wie "Das (Hör-)Buch ohne Namen", "Star Trek Destiny" oder Simon R. Greens "Nightside", die uns in der Vergangenheit hier und da die Zeit vertrieben haben. Natürlich bekommt Dennis B. wieder die Chance über seine geliebte Hörbuchreihe "H.P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens" zu reden. Ob er diese auch wirklich nutzt, um sich endlich darüber auszusprechen, erfahrt ihr dann im Laufe der knapp fünf Stunden, die diese Folge umfasst.
Selbstverständlich schauen zwischenzeitlich auch wieder ein paar Gäste bei uns im Gemischtwarenladen vorbei und die wären, die Straight Edge Hardcoreband Years Of The Knife aus Newark, Delaware, die Melodic Hardcoreband Strike Anywhere aus Richmond, Virginia, die Great White Northern Metalband Uleash The Archers aus Vancouver und auch die Heavy Metalband Dream Troll aus Leeds. Außerdem wird auch Günter Merlau himself von Lausch Medien sich kurz zu Wort melden und euch was zu seiner neuen Hörspielserie "Head Money" erzählen.
All das haben wir euch in diese große Tüte mit der Nummer 175 gepackt und hoffen, dass ihr dadurch eventuell was Neues zum Hören entdeckt, das euch durch die aktuelle Zeit und auch unsere bald startende Sommerpause bringt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lauschen und melden uns dann am 26. Juli mit der letzten Folge vor unserer kleinen Auszeit wieder zurück. Bis dahin macht es gut, passt auf euch auf, bleibt uns weiterhin gewogen und haltet die Ohren steif ;)

Donnerstag, 28. Mai 2020

Babbel-Net Podcast #174

Es geht wieder so richtig zur Sache im Gemischtwarenladen, denn zur Feier des Tages stürzen wir uns wieder in die Welt der Actionstars der 80's und 90's. In der mittlerweile dritten Folge dieser Serie kümmern wir uns um die Actiondarstellerin schlechthin in diesem Zeitraum, die leider bei all den Stallones, Schwanzeneggers und Van Dammes nie den großen Durchbruch schaffte, der sie weltweit auf die große Leinwand brachte, sondern nur in die Videotheken, wo sie mit einer Vielzahl von Titeln sich die Namen Lady Dragon, Queen Of The B-Movies bzw. Queen Of Martial Arts erarbeitete. Die Rede ist von Cynthia Rothrock, deren Karriere und Filmografie wir uns mal genauer anschauen werden. Das ist aber noch nicht alles, denn zusätzlich besprechen wir noch die Cannon Kultfilmreihe "American Ninja" mit Michael Dudikoff, Steve James und David Bradley, die hier als "American Fighter" bekannt ist und sich damals mit den Streifen von Rothrock ins Gedächtnis unseres heutigen Geburtstagskindes eingebrannt haben und seitdem von ihm nie vergessen wurden.
Und wenn hier schon ein wenig gefeiert wird, dann darf eine Sache natürlich nicht fehlen und das ist Musik. Die kommt von unseren heutigen Gästen der Heavy Metalband Dream Troll aus Leeds und der Power Metalband Judicator aus Tuscon, Arizona von denen sich Dennis seine aktuellen Lieblingssongs und Ohrwürmer ausgesucht hat und sie euch im Laufe der Folge präsentieren wird.
All das erwartet euch in den anstehenden vier Stunden und wir wünschen euch viel Spaß beim Lauschen und hoffen, dass vielleicht bei euch die eine oder andere Erinnerung an gewisse Filme geweckt wird, die ihr schon länger nicht mehr auf dem Schirm hattet und nun mal nachholen möchtet. So... genug davon, jetzt kommt alle rein, um anzustoßen und ein wenig zu feiern. Wir melden uns nächsten Monat mit Folge #175 wieder und wenn es irgendwelche Anregungen, Feedback oder sonst was von euch gibt, dann nur her damit. Also haltet die Ohren steif, bleibt uns gewogen, passt auch euch auf und bis denne ;)

Sonntag, 26. April 2020

Babbel-Net Podcast Spezial - Eine Leiche zum Dessert

Als Fans vom dünnen Mann oder Miss Marple war es nur eine Frage der Zeit bis wir uns in irgendeiner Art und Weise den Figuren widmen würden und so trifft es sich gut, dass einer von uns trotz mehrer Empfehlungen seines Gegenübers und auch die eines alten Teammitglieds bis heute die Kultfilmparodie "Eine Leiche zum Dessert" aus dem Jahre 1976 noch nicht gesehen hat. Darum ist es nun endlich an der Zeit das zu ändern und so werfen wir uns mit euch gemeinsam auf die gemütliche Couch, um den Parodien auf Nick und Nora Charles, Miss Marple (mit Hildegarde Withers im Slepptau), Charlie Chan (begleitet von seinem Sohn Lee), Hercule Poirot (samt Assistent Hastings) und auch Sam Spade (und seine helfende Hand - Sekretärin Effie Perine) bei ihrem bisher größten und besondersten Fall über die Schulter zu schauen.
Das musikalische Schmankerl dieser Folge kommt dieses Mal von der Indie Rock- und Punkband Spanish Love Songs aus Los Angeles, California, die euch einen weiteren von ihrem brandneuen Album "Braves Faces Everyone" präsentieren werden.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lauschen unseres Audiokommentars und auch beim Schauen des Films. Die nächste Folge ist für den 28. Mai geplant und da geht es hoffentlich, wenn alles klappt, wieder richtig zur Sache ;) Bis dahin macht es gut, bleibt uns gewogen, haltet die Ohren steif und bleibt vor allem gesund.

Mittwoch, 1. April 2020

Babbel-Net Podcast #172

April, April, wir sind wieder da!
Mit ein wenig Verspätung dank der mittlerweile bekannten Gründe Gesundheit, Technik und Zeit starten wir nun endlich ins Jahr 2020 und gehen den restlichen Weg zum 12. Geburtstag im September an. Als erstes Thema des Jahres kehren wir nach mehr als einem Jahr wieder in den Bereich Games zurück, wo wir euch wieder mit auf eine kleine Zeitreise nehmen werden, um unsern weiteren Werdegang als Gamer in den Jahren 2009 bis 2011 zu schildern. Damit setzen wir unser ursprüngliches Games Spezial als auch die Revisited Version davon fort, die nur den Abschnitt von unserem ersten Kontakt mit Games bis 2008 abgedeckt haben. Bei all den zahlreichen Titeln, die uns in den Jahren begleitet haben, sollte natürlich auch klar sein, dass wir diese nur anreißen und nicht wirklich groß im Detail besprechen werden. Daher kommen wir immer wieder zu netten und kuriosen Anekdoten, Wünschen, Aufregern und was uns sonst noch so einfällt zu den jeweiligen Titeln.
Um bei all der Babbelei zwischendurch auch einen wenig Luft zu holen, begrüßen wir wie gewohnt auch musikalische Gäste bei uns im Gemischtwarenladen, die mit ihren Songs für frischen Wind und neuen Schwung sorgen werden. Dieses Mal schauen vorbei Spanish Love Songs aus Los Angeles, California, Belmont aus Chicago, Illinois, The Amity Affliction aus Brisbane, Dream Troll aus Leeds, Hot Dad aus Ithaca, New York und Ethel Cain aus Perry, Florida.
Wir hoffen, dass euch dieses knapp 6 Stunden lange Paket in dieser unschönen Zeit zumindest ein wenig ablenken und irgendwie eine Freude machen kann. Unsere nächste Folge mit der Nummer #173 ist schon für Ende diesen Monats geplant, aber vielleicht melden wir uns schon ein wenig früher zurück ;) Man wird sehen :) Bis dahin bleibt uns gewogen, haltet die Ohren steif, bleibt gesund und passt bitte auf euch und eure Mitmenschen auf.

Dienstag, 24. Dezember 2019

Babbel-Net Podcast #171

Frohe Weihnachten euch allen da draußen!
Nach vier langen Jahren hatten wir die Hoffnung schon aufgegeben, dass es mit einer Wish Book Folge passend zur Bescherung am Weihnachtsabend nichts mehr werden würde, aber siehe da, trotz aller Hürden auf den letzten Metern hat es tatsächlich doch noch geklappt. Somit hoffen wir, dass ihr bereits von euren Lieben umringt seid oder gleich sein werdet und schon dem anstehenden Festtagsessen samt anschließender Geschenke entgegenfiebert. Bevor ihr euch aber auf die hoffentlich tollen Geschenke stürzt, möchten wir euch als letzte Amtshandlung in diesem Jahr unser großes Weihnachtsgeschenk überreichen, um während den Feiertagen eventuell noch ein paar alte Erinnerungen an eure Kindheit freizusetzen und auch unsere nun beginnende Winterpause problemlos zu überstehen.
In unserer diesjährigen Wish Book Folge bewegen wir uns durch die Jahre 1981 bis 1997 und blättern dafür durch alte Toy Fair Kataloge, die damals auf der gleichnamigen Spielemesse von den Spielzeugherstellern direkt an die Händler gingen und neben Fotos von vielen bekannten Figuren, Fahrzeugen und Puppen auch unveröffentlichte Prototypen, Mockups und beeindruckende Artworks beinhalteten. Genau diese schauen wir uns nach Dennis B.s sorgfältiger Auswahl gemeinsam mit euch an und schwelgen dabei in Erinnerungen an längst vergangene Zeiten, wo die Masters Of The Universe, Star Wars, M.A.S.K., Bravestarr, Ghostbusters oder die Teenage Mutant Ninja Turtles für uns die Welt bedeuteten. Nachdem wir euch in den letzten drei Jahren schon einige Weihnachtsanekdoten erzählt haben, holen wir zwischendurch mit Markus Jakob, Sabrina Pennywise, Katrin Guderian - Hi! - und Christian Gürnth noch vier Gäste dazu, die euch ihre persönliche Weihnachtserinnerung präsentieren werden.
Das sind aber natürlich nicht die einzigen Gäste in unserer diesjährigen Rekord-Monster-Weihnachtsfolge, denn bei unserem nicht mehr enden wollenden Redefluss nach jeder Seite muss es auch mal ein paar erholsame Pausen der angenehmen Art geben, um sich dann wieder mit Schwung auf den nächsten Batzen an Seiten zu stürzen. Darum freuen wir uns sehr über unsere musikalischen Gäste Hot Dad, Wordburglar, UnityTX, More Or Les, Bask, Remission, Counterparts, Ethel Cain, Derek Ted und GC Johnson (Acoustic Labs), die mit ihrer Musik diese Folge schön abrunden werden.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lauschen und hoffen, dass ihr beim Mitblättern genauso viel Spaß haben werdet wie wir bei unseren Aufnahmen. Für uns geht es nun in die wohlverdiente Winterpause, wo wir nach all den Arbeiten an "Back In Time II", dem Ausflug auf die einsame Insel, das Schauen der Filme der beiden Schwergewichte Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren und nun auch diese Wish Book Folge versuchen ein wenig Ruhe und Kraft zu finden, um dann 2020 wieder frisch und munter unseren chaotischen Weg weiterzugehen bis zum nächsten Etappenziel - dem 12. Geburtstag. Also bleibt uns weiterhin gewogen, haltet die Ohren steif und nochmals frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr im Voraus. Alles Gute, kommt sicher und gesund dort an und wir sehen uns dann ja irgendwann 2020 wieder. Bis denne ;)

Sonntag, 24. November 2019

Babbel-Net Podcast #170

Nach vier Folgen auf einer einsamen Insel, wo wir euch ausführlich unsere jeweiligen Top 10 Alben für die einsame Insel präsentiert haben, kehren wir endlich wieder in den Gemischtwarenladen eures Vertrauens zurück, um dort in gewohnter Art und Weise den Betrieb wieder aufzunehmen. Mit dem Thema der insgesamt 170. Folge setzten wir auch direkt eine Serie fort, die wir in Episode #157 gestartet haben und uns seitdem nicht mehr losgelassen hat - die Actionstars der 80's und 90's. Während wir damals gleich zum Start die beiden größten Vertreter des Action-Genres Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger näher beleuchtet haben, steigen wir nun ein paar Stufen runter und nehmen uns die beiden Kollegen Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren mal genauer vor. Dabei widmen wir uns anders als beim letzten Mal nicht ausschließlich unseren persönlichen Favoriten aus den Filmografien, sondern leider auch den Filmen, die auf dem ersten Blick vielversprechend wirken, aber einen letzten Endes enttäuscht stehen lassen oder aus gutem Grund direkt auf VHS oder DVD erschienen sind und verdrängt wurden. Darum erwartet euch in dieser Folge gleich zweimal ein Auf und Ab, das auch gut die Karriere der beiden widerspiegelt.
Um bei diesem Hin und Her und der geballten Action zwischenzeitlich auch mal durchzuatmen, begrüßen wir bei uns aus dem Hause Pure Noise Records unsere musikalischen Gäste Can't Swim, UnityTX, Moon Tooth, Take Offense, Counterparts, Left Behind, Knocked Loose und SeeYouSpaceCowboy, die euch im Laufe der Folge ihr neues Material präsentieren und für ein wenig frischen Wind sorgen werden.
All das sprengt mal wieder die sechs Stunden-Marke, was hoffentlich den Ausfall im letzten Monat zumindest ein wenig wiedergutmacht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lauschen und melden uns dann wie auch in den letzten drei Jahren an Weihnachten wieder mit einer Wish Book Folge, wo wir durch alte Spielzeugkataloge blättern und in alten Erinnerungen schwelgen werden. Also macht es gut, haltet die Ohren steif und einen schönen ersten bis vierten Advent sowie Nikolaustag im Voraus ;)

Sonntag, 27. Oktober 2019

Babbel-Net - Back In Time II

Unser 10. Geburtstag im letzten Jahr stand ganz unter dem Zeichen der Fortsetzung unseres Hörspiels "Back In Time", die wir damals in unserem Geburtstagsspezial angekündigt haben und von da an im Laufe von sieben Monaten (inklusive Winterpause) geschrieben, aufgenommen und letzten Endes in vier Teilen veröffentlicht wurde. Dabei war eine Fortsetzung, trotz der Einführung von Zukunfts-Dennis in unsere Folgen und der einen oder anderen nicht wirklich ernstgemeinten Anspielung wie in der 9. Geburtstagsfolge, für uns nie ein Thema. Aber wie heißt es noch so schön, sag niemals nie. Und so machte es wenige Wochen vor unserem 10. jährigen Bestehen plötzlich Klick und genau diese nicht ernstgemeinten Anspielungen und andere Momente aus unseren Folgen formten die Idee für unsere Reise durch parallele Universen, die von unserer Zeitreise im ersten Teil so beeinflusst wurden, dass es nun zu unschönen Konsequenzen für alle kommt. Vor allem nur mit uns beiden als Sprecher war das gar nicht mal so eine einfache Aufgabe, das Ganze nicht im Stimmenchaos enden zu lassen, aber trotz allem haben wir es dennoch geschafft das 29 seitige Script ohne Hilfe von außen umzusetzen. Selbst jetzt sind wir immer noch erstaunt, dass wir mit "Back In Time II" fast die Zwei-Stundenmarke durchbrochen haben und wie viel Arbeit beim Anschauen der Projekt-Datei mit allen Spuren offensichtlich in dieses Hörspiel geflossen ist. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass "Back In Time II" nach "Back In Time", unserem kleinen Lovecraft Ausflug und dem Monster zum 9. Geburtstag nun an erster Stelle steht, wenn es um Projekte geht auf die wir besonders stolz sind. Aus diesem Grund hoffen wir, dass ihr beim Lauschen genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei den Arbeiten daran.
Nachdem das Hörspiel wie oben schon erwähnt in vier Teile gesplittet wurde, ist natürlich klar, dass es hiermit nun endlich eine "finale" Version von "Back In Time II" gibt, die auch unseren eigentlichen Scherz namens "Back In Time 1.5" beinhaltet sowie leichte Anpassungen hier und da und auch flüssige Übergänge von Episode zu Episode. Wir wünschen euch allen viel Spaß beim Lauschen unseres zweiten Hörspielabenteuers und wenn ihr danach mehr über die Entstehung unserer Hörspiele wissen wollt, dann empfehlen wir euch Folge #164, wo wir unsere Projekte in dem Bereich nochmal Revue passieren lassen. Wer von euch gerne mehr Infos zu gewissen Anspielungen oder Szenen haben möchte oder generell eine Checkliste, was man eventuell vor "Back In Time II" gehören haben sollte, der findet unten noch ein Liste zum Abarbeiten. Auch dabei wünschen wir euch viel Spaß ;)

Sonntag, 15. September 2019

Babbel-Net Podcast Spezial - 11 Jahre Babbel-Net

Es wird wieder gefeiert im Gemischtwarenladen eures Vertrauens, denn genau gestern und auch heute vor 11 Jahren startete unsere Reise als Babbel-Net mit dem allerersten Blogpost und der allerersten Podcastfolge. Was damals einfach nur ein schüchterner Versuch war, sich öffentlich über Dinge zu unterhalten, die uns interessieren und unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben, hat sich über die Jahre in verschiedenen Konstellationen immer mehr zu einem festen Punkt in unserem Leben entwickelt, den wir trotz aller Hürden, Rück- und Schicksalsschläge, Stimmungstiefs, gefühlten Sackgassen und dem damit verbundenen Stress und Aufwand nicht missen wollen. Mittlerweile sind wir bei Folge #169 angekommen und können es wie jedes Jahr selber noch nicht ganz glauben, dass wir nach all der Zeit immer noch am Ball sind und uns die Themen und Ideen selbst jetzt noch nicht ausgegangen sind.
Im 11. Geburtstagsspezial bringen wir gleich zwei Dinge zum Abschluss. Zum einen präsentieren wir euch nach drei Folgen endlich die unsere jeweilige Nummer #1 der Top 10 Alben für die einsame Insel und verlassen diese auch zeitgleich. Zum anderen spielen wir unsere dritte und finale Runde von "Origiläiset", die lang genug auf sich warten lassen hat und aufgrund der Geschehnisse nach der letzten Runde wieder ohne Moderator auskommen muss. Außerdem werden wir erneut in alten Erinnerungen schwelgen und dabei alte Anekdoten zu Geburtstagen und Partys herauskramen sowie die Outtakes des vergangenen Jahres.
Das allein sprengt schon mal wieder den gewohnten Zeitrahmen, aber zur Feier des Tages darf vor allem eine ganz, ganz wichtige Komponente nicht fehlen, die in diesem Jahr leider viel zu kurz gekommen ist - unsere musikalischen Gäste. Ja, sie sind wieder hier und werden mit ihrer Musik unser chaotischen Geburtstagsprogramm abrunden und fortan wieder ihren festen Platz bei uns einnehmen.
All das führt dazu, dass unsere diesjährige Geburtstagsfeier in Podcastform mit einer Laufzeit von knapp 6 1/2 Stunden, das bis heute längste Geburtstagsspezial ist, das wir bis heute veröffentlicht haben. Also tretet herein, stoßt mit uns an, feiert schön und viel Spaß beim Lauschen. An dieser Stelle wollen wir uns bei allen da draußen bedanken, die uns bis heute auf unserem Weg begleitet und uns in irgendeiner Form unterstützt und unter die Arme gegriffen haben. Vielen lieben Dank dafür, wir wissen das sehr zu schätzen. Wir hoffen, ihr bleibt uns auch weiterhin gewogen und schaut wieder hier vorbei, wenn es nächsten Monat mit Folge #170 hier weitergeht. So genug davon und rein mit euch. Let's get the party started! ;)

Das Babbel-Net Team

Dennis und Dennis B.

Sonntag, 25. August 2019

Babbel-Net Podcast #168

Die Insel lässt uns einfach nicht los und so begeben wir uns erneut dorthin, um zum mittlerweile dritten Mal über unsere Top 10 Alben für die einsame Insel zu reden. Nachdem wir erst die Plätze 10 bis 8 und im letzten Monat dann auch noch die Plätze 7 bis 5 abgearbeitet haben, stehen dieses Mal unsere jeweiligen Plätze 4 bis 2 auf dem Plan, die uns nicht nur wieder die eine oder andere kleine Anekdote entlocken werden, sondern uns auch zur nächsten etwas ausführlicheren Besprechung führen werden.
Wer sich nun fragt, wo bei all dem die Spitzen unserer Listen mit der Nummer 1 bleiben, dem sei gesagt, dass wir die mit in unsere 11. Geburtstagsfolge nehmen werden, die wie jedes Jahr am 14. oder 15. September erscheinen soll. Genau darauf konzentrieren wir uns nun in den kommenden Wochen und wünschen euch in der Zwischenzeit viel Spaß beim Lauschen dieser Episode und hoffentlich auch beim Entdecken neuer Musik. Also nicht vergessen, nächsten Monat wird wieder ein wenig gefeiert und ihr seid alle dazu eingeladen. Haltet bis dahin die Ohren steif, macht's gut und bis denne ;)