Dienstag, 25. Dezember 2018

Babbel-Net Podcast #162

Frohe Weihnachten, alles Gute und generell angenehme und erholsame Feiertage euch allen da draußen!
Wir hoffen, ihr hattet einen wunderschönen Weihnachtsabend mit vielen tollen Geschenken und genießt gerade das Beisammensein mit euren Lieben bei gutem leckerem Essen oder ganz simpel die Vorzüge einer gemütlichen Couch. Wie auch immer eurer erster Weihnachtstag gerade aussehen mag, Hauptsache es geht euch gut und ihr habt Spaß. Bevor wir uns mit einem Tag Verspätung tatsächlich endlich in die Winterpause verabschieden wollen wir euch wie in den letzten beiden Jahren mit auf eine längere Zeitreise durch die Spielzeugwelt der 80er und 90er nehmen und dabei in alten Erinnerungen an unsere Kindheit schwelgen.
In Folge #144 haben wir uns den Zeitabschnitt von 1982 bis 1988 mal angeschaut und ein Jahr später standen in Episode #153 die Jahre 1988 bis 1994 auf dem Plan. Dieses Mal bewegen wir uns mit kleinen Lücken durch die Zeit von 1994 bis 1999 und verlassen dann den Pfad der Wish Books und Versandhandel Kataloge, um durch einen alten Mattel Katalog von 1967 zu blättern und dann einige hier eher unbekanntere Kenner und Hasbro Spielzeugserien wie Police Academy, Terminator 2, Waterworld oder Aliens genauer unter die Lupe zu nehmen. Vor allem letztere geben jetzt schon einen Vorgeschmack auf das, was hoffentlich Ende nächsten Jahres bei uns anstehen wird, denn für die Serien tauchen wir in alte Toy Fair und Händlerkataloge von Mattel, Hasbro, Kenner und Co ab sowie diese Mini-Heftchen, die den Spielzeugen selbst beilagen und uns damals gezeigt haben, was es da noch so alles zu der oder anderen Serien gab. Zudem werden wir uns zwischendurch auch die Zeit nehmen, um alte Weihnachts- und Silvestererinnerungen nochmal hochleben zu lassen und dafür schaut Torsten vom Bei Zeiten Podcast bei uns vorbei, der uns eine kleine Geschichte aus seiner Kindheit zu einem gewissen Geschenk mitgebracht hat.
Torsten ist aber nicht der einzige Gast, der sich im Laufe dieser Folge zu uns gesellt, denn wie immer haben wir auch musikalische Gäste zu uns eingeladen, damit sie mit ihren Songs der Episode zwischenzeitlich neuen Schwung verleihen und das Programm an sich schön abrunden. Im Gemischtwarenladen heißen wir somit willkommen: The Story So Far, Can't Swim, More Or Les, Wordburglar, Boston Manor, Frontierer, Killjoy, Dire Peril, Unleash The Archers, Svavar Knútur und GC Johnson mit seinem Projekt Acoustic Labs.
Das alles erwartet euch in unserer diesjährigen Weihnachtsmonsterfolge, die euch mit einer Laufzeit von über 8 Stunden durch die anstehende Winterpause bringen sollte bis wir uns irgendwann im nächsten Jahr mit der vierten Folge von "Back In Time II" wieder zurück melden werden. Bis dahin wird es hier erst mal ein wenig ruhiger, wobei es bestimmt in der Zeit noch neue Folgen von "Babbel net, daddel et!" geben wird, die hier online gehen werden. Also ganz weg sind wir dann so gesehen auch nicht. Abschließend wünschen wir euch nochmal frohe Weihnachten, alles Gute und einen guten Rutsch ins neue Jahr im Voraus. Kommt sicher und gesund dort an, haltet die Ohren steif, viel Spaß beim Lauschen unserer Weihnachtsfolge und bis denne ;)

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Babbel-Net - Back In Time II - Episode #3

Einen frohen und schönen Nikolaustag euch allen!
Wir hoffen, dass ihr alle heute Morgen was Nettes in euren Stiefeln, Schuhen oder Strümpfen gefunden habt und jetzt noch Platz für einen kleinen Nachschlag habt, denn mit ein wenig Verspätung melden wir uns endlich mit der dritten Folge unserer Hörspiel-Fortsetzung "Back In Time II" zurück, die es echt in sich hat. Die ersten beiden Episoden waren ja im Vergleich zu "Back In Time" schon leicht abgedreht, aber dieses Mal drehen wir die Regler erst recht auf 11.
Bevor wir aber herausfinden, was nach dem Crash unseres chaotischen Duos und ihrer "bösen Counterfeits" passiert, blicken wir nochmal auf die letzte Folge zurück, wo wir einen kleinen Einblick ins alternative Universum der beiden anderen Dennisse und ihren wahnsinnigen Plan sowie ihre Beweggründe dahinter erhalten haben, der zur Jagd nach sämtlichen Versionen von Dennis und Dennis B. in anderen Universen geführt hat. Glücklicherweise lief nicht alles nach Plan, denn unser chaotisches Duo konnte sich aus ihren Fängen befreien, jedoch war eine Flucht aus diesem Universum unmöglich. Die Zeitmaschinen auf dem so genannten Schrottplatz der Evil-Dennisse wurden manipuliert und die einzige Alternative - das komische Sci-Fi Akkordeon - ist gerade dabei alle anderen Zeitlinien außer dieser und die unserer Zeitreisenden zu vernichten. Somit hielt die Flucht nicht lange an und Dennis als auch Dennis B. mussten umkehren und sich den Evils stellen, um nicht nur sich selbst, sondern auch alle anderen Konstellationen von ihnen da draußen samt Zeilinien zu retten. Aus dem Konfrontationskurs wurde sehr schnell eine wilde Verfolgungsjagd mit ihren Gegenspielern, die wie schon erwähnt für beide Seiten in einem unschönen Crash endete. Und genau da geht es nun weiter und wir wünschen euch viel Spaß beim Lauschen des dritten Teils unseres Hörspiel-Abenteuers.
Euch noch einen schönen Nikolaustag sowie einen tollen zweiten, dritten und auch vierten Advent im Voraus. Ihr hört uns an Weihnachten wieder, wo wir dann wie in den letzten beiden Jahren wieder durch alte Wish Books und Spielzeugkataloge blättern und in alten Erinnerungen an unsere Kindheit schwelgen werden. Also macht es gut, haltet die Ohren steif und bis in knapp drei Wochen ;)

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Babbel-Net Podcast Spezial - Gate - Die Unterirdischen

Happy Halloween euch allen da draußen!
Wir unterbrechen erneut unsere "verlängerte Winterpause", um euch passend zu den heutigen Festivitäten ein kleines Halloween-Programm auf die Beine zu stellen, das ihr gerne direkt heute wahrnehmen könnt oder auch morgen, wenn ihr den Tag nach der nächtlichen Feier ein wenig ruhiger ausklingen lassen wollt. Nach zwei Folgen, wo wir euch unsere Favoriten im Bereich Horror vorgestellt haben, werfen wir uns dieses Mal gemeinsam auf die Couch, um Dennis Kindheitstrauma nochmal zu durchleben. Denn als kleiner Bub mit gerade mal acht oder neuen Jahren wurde ein Besuch bei Bekannten für ihn zum wahren Horror, der ihm damals zum allerersten Mal die Tür in den Bereich Horror öffnete und ihn für alles, was da über die Jahre bis heute noch so kam, abhärtete. Die Rede ist vom Horrorfilm "Gate - Die Unterirdischen", der 1987 in die Kinos kam und 1992 oder 1993 beim Sohn der gerade erwähnten Bekannten, der ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat, im Videorekorder landete und dann auch als Abendunterhaltung für die... ehm... "Kinder" lief. Die dort gezeigten Bilder brannten sich so sehr in Dennis Birne ein, dass er sie damals bei der Übernachtung dort - was so schon schlimm genug war - immer wieder aufs Neue durchlebte und die Nacht vor Angst fast gestorben wäre. Trotz allem hat er, wie wir mittlerweile alle wissen, es aber heil überstanden und so präsentieren wir euch in unserer dritten Halloween-Folge unseren Audiokommentar zu "Gate - Die Unterirdischen", wo wir nicht nur den Film kommentieren werden, sondern Dennis nochmal auf den besagten Abend eingehen wird, der dazu geführt hat, dass wir beide überhaupt mit dem Film in Kontakt gekommen sind.
Zwischendurch gibt es natürlich auch wieder Musik auf die Ohren und die kommt dieses Mal von der Hardcoreband Terror aus Los Angeles und dem wahren King Of Pop L.B. Rayne aus Reseda, California.
Wir wünschen euch ein schaurig schönes Halloween und viel Spaß beim Schauen des Films und beim Lauschen unseres dazugehörigen Audiokommentars. Hier im Gemischtwarenladen wird weiter fleißig gearbeitet und so schalten wir auch schon wieder in den Hörspiel-Modus, um euch in den nächsten Wochen die beiden noch anstehenden Folgen von "Back In Time II" aufzunehmen. Also macht es gut, packt euch warm ein, haltet die Ohren steif und bis denne ;)

Babbel net, daddel et! - State Of Decay 2 - #16: First and second Blood in Drucker County!